Geheimnisse erfolgreicher Veränderung: Dranbleiben leicht gemacht

Ich glaube, ich habe schon erwähnt, dass ich meine Ernährung verändern möchte. Besser gesagt, ich möchte abnehmen. Nicht erst seit gestern. Deshalb habe ich auch schon einiges probiert. Aber irgendwie nicht wirklich durchgehalten. Klar, ein paar erste Erfolge gab es immer. Aber dann kam wahlweise ein Geburtstag, Weihnachten oder einfach das Wochenende und schon war’s vorbei. Oft habe ich mir gedacht: mir fehlt (dafür) die Willenskraft oder die Energie mit all den anderen Dingen in meinem Leben. Dann fange ich eben an, wenn es mal besser ist. Besser? Weniger Arbeit? Also im Urlaub möchte ich auch nicht dauern drauf achten was ich esse. Wann sonst noch?
Und so blieb das Thema ein Immerwährendes auf meiner Würde-ich-gerne-Liste.

Vor ein paar Woche dann hat es Klick gemacht – und ich habe es nicht mal gehört. „Geheimnisse erfolgreicher Veränderung: Dranbleiben leicht gemacht“ weiterlesen

Werbeanzeigen

Geheimnisse erfolgreicher Veränderung: Meine Pflanze und ich

Wieviel sollte man pro Tag trinken? 2 Liter täglich, oder sogar mehr, heißt es. Ob Kaffee und schwarzer Tee mitgezählt werden dürfen, daran scheiden sich die Geister. Nur: 2 Tassen schwarzer Tee und 2 Gläser Wasser pro Tag sind eindeutig zu wenig – findet jegliches medizinisches Fachpersonal in meiner Umgebung. Und mein Kopf weiß das eigentlich auch.

Was habe ich nicht schon probiert:
„Geheimnisse erfolgreicher Veränderung: Meine Pflanze und ich“ weiterlesen

Geheimnisse erfolgreicher Veränderung: Steppen ist doch kein Sport

Über Vorsätze hatte ich ja schon mal geschrieben: „Mehr Sport“ nagt es in meinem Kopf schon seit Jahren. Wenn die Sprache darauf kommt – in welchem Zusammenhang auch immer – fühle ich mich ertappt: „Ja ich weiß, ich müßte mehr tun“.

Vor einiger  Zeit auf einem Seminar sollte ich die Frage beantworten, wieviel Bewegung ich in meinem Alltag habe. „Um Himmels willen, ich bin auf der Skala ziemlich weit unten.“ schoß es mir durch den Kopf und schnell landete mein Klebepunkt eben da. Überraschenderweise war ich nicht alleine – das gab zumindest Anlass zu Hoffnung.

„Geheimnisse erfolgreicher Veränderung: Steppen ist doch kein Sport“ weiterlesen

Geheimnisse erfolgreicher Veränderung: Die magischen 72 Stunden

Jede Veränderung beginnt mit einem ersten Schritt, und sei er noch so klein. Eigentlich ja noch früher: mit dem Entschluss, dass etwas anders werden soll – nein: anders werden wird!

Entschlüsse sind schnell gefaßt. Der erste Schritt ist oft der schwierigste. Der innere Schweinehund wird zum Wachhund liebgewonnener Gewohnheiten. „Geheimnisse erfolgreicher Veränderung: Die magischen 72 Stunden“ weiterlesen

Geheimnisse erfolgreicher Veränderung: Der rosa Elefant

Denk nicht an den rosa Elefanten!

Woran denkst Du?
Auch wenn Dir sonst nicht mal im Traum ein pinkfarbenes Ungetüm begegnet wäre: Du kommst nicht drumherum. Noch dazu, wo er hier so schön vor Dir steht.

Ja, ich weiß, der rosa Elefant ist nicht mehr taufrisch. Komischerweise tut das seiner Wirkung keinen Abbruch. Egal ob wir ihn schon kennen oder er uns neu ist: in unseren Gedanken ist er sofort da. Ein wunderbares Beispiel für unser Wunderwerk Gehirn mit seiner immensen Vorstellungskraft.

„Geheimnisse erfolgreicher Veränderung: Der rosa Elefant“ weiterlesen

Geheimnisse erfolgreicher Veränderung: Ein weißer Tisch

Letzte Woche hatte ich mir vorgenommen, eine BLOG-Woche zu machen. Eine Woche lang wollte ich mich den Haupt-Teil meiner Zeit meiner Manufaktur widmen. Vor allem, damit etwa überhaupt eine Manufaktur gibt – mit Impressum, About-Page und allem was dazugehört.

Montag Morgen also voller Motivation ab ins Büro. Und was sehe ich als erstes: einen überquellenden Schreibtisch. Mit jeder Menge zu tun – vor allem solche Dinge, die überhaupt nichts mit dem BLOG zu tun haben.

„Geheimnisse erfolgreicher Veränderung: Ein weißer Tisch“ weiterlesen

Geschafft!

Es ist geschafft. Meine Kiste ist weg! Und dazu noch 2 Schwestern.
Der erste Schritt war schon mal erfolgreich. Und das gibt mir gleich Rückenwind für den Nächsten. Einer meiner famosen „Boden-Stapel“ hat gerade schon dran glauben müssen …

Manchmal ist es eben nicht wichtig, was zu sehen ist, sondern was nicht zu sehen ist.

Und für diejenigen, die immer noch rätseln was um Himmels Willen der Sinn eines gefliesten-Boden-Bildes sein soll:
Hier ist das vorher-Bild
Geheimnisse erfolgreicher Veränderungen: Nur eine Kiste

 

Geheimnisse erfolgreicher Veränderungen: Nur eine Kiste

Veränderung ist …
A)   toll,
B)   schwierig,
C)   weiß nicht.

Egal ob schwierig oder schön, groß oder klein, selbst ausgedacht oder von anderen initiiert: Veränderungen haben ihre eigene Dynamik. Sie wollen oft nicht so wie wir wollen.

„Geheimnisse erfolgreicher Veränderungen: Nur eine Kiste“ weiterlesen