Wahre Worte: Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, …

Falls du glaubst, dass Du zu klein bist,
um etwas zu bewirken,
dann versuche mal zu schlafen,
wenn eine Mücke im Raum ist.
Dalai Lama

Ich liebe dieses Zitat. Es trägt soviel Wahrheit in diesem Satz. Und passend zum Sommer ist es auch noch 😉 „Wahre Worte: Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist, um etwas zu bewirken, …“ weiterlesen

Wahre Worte: I don’t know where I’m going…

I don’t know where I’m going.
But I’m on my way.
Carl Sandburg

Da sitze ich nichts ahnend im Wartebereich des Osteopathen meines Vertrauens und blättere in einem Buch. Viele schöne Zitate – und an einem bleibe ich hängen. „Wahre Worte: I don’t know where I’m going…“ weiterlesen

Wahre Worte: Ich habe noch nie Verhandlungen erlebt, …

Ich habe noch nie Verhandlungen erlebt,
die mit dem Endergebnis begonnen haben.

Franz Josef Strauß

Mein Gedanke, wenn ich in letzter Zeit die Nachrichten verfolgt habe. Egal ob die Verteidigungsausgaben-Debatte in der NATO – bzw. Trumps Nicht-Debatte mit der NATO – oder Seehofers-Asyl-Rücktritts-Chachacha: es scheint als stünde für manche Menschen das Ergebnis schon fest, noch bevor sie überhaupt mit anderen Beteiligten gesprochen haben. Von Lokalpolitik ganz zu schweigen. „Wahre Worte: Ich habe noch nie Verhandlungen erlebt, …“ weiterlesen

Wahre Worte: Und dann muss man ja auch noch Zeit haben …

Und dann muss man ja auch noch Zeit haben,
einfach dazusitzen und vor sich hin zu schauen.

Astrid Lindgren

Auf dem Rückweg von meinem Morgen-Traum komme ich an der Strandbar vorbei. Noch liegt alles ziemlich verschlafen im Schatten. Wie ich die Liegestühle so ganz entspannt vor sich hinstehen sehe fällt mir dieser wunderbare Spruch von Astrid Lindgren ein. „Wahre Worte: Und dann muss man ja auch noch Zeit haben …“ weiterlesen

Wahre Worte: Stop and smell the roses

Stop

and smell the roses

Der Wocheneinkauf im Supermarkt meines Vertrauens steht an. Ich biege auf den Parkplatz ein und jede Menge Stellplätze sind frei. Da nehme ich doch gleich einen in der Nähe des Eingangs. Als ich aussteige merke ich, dass ich direkt vor den Rosenbüschen stehe. „Wahre Worte: Stop and smell the roses“ weiterlesen

Wahre Worte: Warte nie bis Du Zeit hast

Warte nie bis Du Zeit hast.

Asiatische Weisheit

Darüber bin ich vor 5 Minuten gestolpert. Und hab’s gleich so gemacht. Eigentlich hätte ich nämlich gar keine Zeit für einen Blog-Beitrag. Die To-Do-Liste und der Schreibtisch sind proppenvoll. Diese und nächste Woche steht einiges an – und dafür ist noch jede Menge zu tun. Und trotzdem schreibe ich jetzt erst mal.

„Warte nie bis Du Zeit hast“. Zuerst dachte ich an die Menschen, die mit den schönen Dingen des Lebens bis zur Rente warten. „Wahre Worte: Warte nie bis Du Zeit hast“ weiterlesen

Wahre Worte: Handle, als würde es einen Unterschied machen …

Handle, als würde es einen Unterschied machen.
Macht es nämlich.
William James

Heute Morgen gelesen und gewußt: dieses Zitat muß ich mit Euch teilen.

Kennst Du das? Du denkst „Ist doch eh egal ob ich … (einen Mehrwegbecher für meinen Kaffee benutze, der Kollegin ein Lächeln schenke, mich für XYZ engagiere) – bei den Millionen / Milliarden Menschen fällt das gar nicht auf“. „Wahre Worte: Handle, als würde es einen Unterschied machen …“ weiterlesen

Wahre Worte: Ich bin stark, weil ich schwach sein kann…

Ich bin stark, weil ich schwach sein kann.

Ich bin schön, weil ich nicht perfekt bin.

Ich bin furchtlos, weil ich die Angst kenne.

Ich bin klug, weil ich um meine Fehler weiß.

Und ich kann lachen, weil ich Traurigkeit kenne.

Richard Gere

Diese Worte habe ich gelesen und des hat BANG gemacht. Diese 5 Zeilen haben mich berührt. In ihnen steckt die Essenz von Lebensweisheit. Weil es keine Sonne ohne Schattenseiten gibt. Und weil perfekte Menschen außerdem ziemlich langweilig wären.

Wahre Worte: Entschuldigung, ich lebe zum ersten Mal

Entschuldigung, wenn ich mich etwas ungeschickt anstelle.
Aber ich lebe zum ersten Mal.

Dem ist eigentlich nicht mehr hinzuzufügen – oder?

Den Spruch muß ich mir unbedingt merken – und habe ihn dann hoffentlich zum passenden Zeitpunkt bereit. Um ihm einem besonderen Zeitgenossen zu entgegnen. Oder – vielleicht sogar öfter – mir selbst. Ein bißchen Humor und Freundlichkeit sich selbst gegenüber hilft ziemlich gut, wenn’s mal nicht so klappt wie man es gerne hätte.

#Wahre Worte   #ZufriedenerLeben   #ErfolgreicherArbeiten

Wahre Worte: Sorgen sind wie ein Schaukelstuhl

Sorgen sind wie ein Schaukelstuhl:
Du hast zwar was zu tun, kommst aber nicht voran.
– Glenn Turner –

Kennst Du das? Manche Sätze hört man und denkt sich: Genau! Das paßt wie die Faust aufs Auge.

So geht es mir mit dem „Schaukelstuhl“ von Glenn Turner. Einmal gehört, schwer zu vergessen. Nicht nur, dass der Wahrheitsgehalt ziemlich hoch ist. Auch das Bild des Schaukelstuhls ist so treffend. „Wahre Worte: Sorgen sind wie ein Schaukelstuhl“ weiterlesen