6:30 Uhr – und der Tag fängt besser an als es scheint

Es ist morgens um 6:30 Uhr und ich bin schon unterwegs. Kommt herzlich selten vor, aber manchmal muß es eben sein. Einen Thermobecher mit Tee an meiner Seite und ich wache schön langsam auf – nach Frühstück und Brotzeit herrichten und auch mich selbst. Die Wunder der Kosmetikindustrie verdecken die Ausläufer der Müdigkeit.

Und ich fahre direkt in die Blaue Stunde. „6:30 Uhr – und der Tag fängt besser an als es scheint“ weiterlesen

Werbeanzeigen

So wird’s ein guter Urlaub: 7 ultimative Tipps

Ab morgen haben auch die bayerischen Schüler Ferien. Dann beginnt für viele was sich die schönste Zeit des Jahres nennt. Noch in Extra-Schichten die To Do-Liste abgearbeitet bevor es mit Sack und Pack auf die überfüllte Autobahn oder in einen vollbesetzten Ferienflieger geht. Dann endlich nur das tun, was man möchte. Wie schön könnte es doch sein, gäbe es kein schlechtes Wetter, unleidliche Kinder, überteuerte Touristenfallen, Quallen, … Zwischendurch ein paar Telefonate und die Emails checken. Wieder zurück empfängt uns die prallgefüllte Inbox und nach ein paar Tagen im alten Trott fühlt sich der Urlaub Monate weg an… Kommt Dir das bekannt vor?

Es geht auch anders! Mit diesen 7 ultimativen Tipps wird’s ein guter Urlaub: „So wird’s ein guter Urlaub: 7 ultimative Tipps“ weiterlesen

Glücksmomente … N° 19

Ich bin glücklich …

… beim Fotobücher-Machen

… weil Muttertag und Hochzeitstag zusammenfallen

… über meine neuen Neon- und Pastell-Stifte

… wenn meine Blog-Beiträge ge-like-ed oder geteilt werden „Glücksmomente … N° 19“ weiterlesen

Gänsehautmoment

Es gibt diese Momente. Momente in denen man irgendwie nicht so recht in Worte fassen  kann was gerade passiert. Da sitze ich nichts-ahnend im Auto auf dem Weg nach Hause. es fängt an zu dämmern. Und dann dieser Himmel! Wahnsinn. Die Bäume schon dunkel, der Himmel noch blau und drauf rosa Streifen – von der Sonne beschienen. Und dann kommt im Radio Sounds of Silence. Da würde ich zu gerne die Welt um mich rum vergessen und einfach nur eintauchen in diesen Moment. Und vielleicht sogar ein Tränchen verdrücken vor so viel Schönheit.

„Gänsehautmoment“ weiterlesen