Meditieren leicht gemacht: Heute mal was Anderes

Manchmal kommen die besten Ideen ganz unerwartet. Gerade stehe ich in der Küche. Vor mir das Rezept für den weltbesten Schokoladenkuchen. Ich bin ein bisschen in Eile, weil meine To Do Liste für heute zu lange und die Abfahrt für meine Abendveranstaltung gefühlt zu früh ist. „Meditieren leicht gemacht: Heute mal was Anderes“ weiterlesen

Meditieren leicht gemacht: Bunter April

Der April ist im Sauseschritt an mir vorbeigezogen. Drei Geburtstage und die Party eines März-Geburtstagskindes, und der ganz normale Arbeits- und Alltags-Wahnsinn: da war jede Minute rar. Genau deshalb habe ich versucht, mir meine Meditations-Minuten zu bewahren, manchmal mit dem Gefühl sie mir geradezu zu stehlen. „Meditieren leicht gemacht: Bunter April“ weiterlesen

Meditieren leicht gemacht: Worum es eigentlich geht

„Meditieren leicht gemacht“ heißt mein Projekt. Der Titel ist irgendwann aufgeploppt und hat mir einfach gefallen. Ein klein bißchen irreführend ist er allerdings:  es geht mir nicht ums Meditieren an sich. Worum es mir eigentlich geht und wie ein neuer Blick auf das Thema Steine aus meinem Weg geräumt hat erfährst Du heute.

Meditieren ist (nur) eine Möglichkeit

„Meditieren leicht gemacht: Worum es eigentlich geht“ weiterlesen

Meditieren leicht gemacht – Mini-Alltags-Meditation am Samstag-Morgen

Unter der Woche morgens ist es immer etwas hektisch. Die Kinder müssen spätestens um 7:20 Uhr aus dem Haus – da schlafen wir lieber etwas länger, als den Tag gemütlich zu beginnen. Umso schöner das Wochenende. Das letzte war für mich noch dazu ein Besonderes: auf Weiterbildung in Berlin. Was will man mehr? 🙂

Der Freitag-Abend war lang und ich komme trotz länger schlafen als sonst nicht wirklich gut aus dem Bett. Glücklicherweise habe ich am Abend noch daran gedacht die Heizung im Bad aufzudrehen und das Handtuch darüber zu hängen. Es ist mollig warm. Die Vorfreude auf eine ausgiebige Dusche steigt. „Meditieren leicht gemacht – Mini-Alltags-Meditation am Samstag-Morgen“ weiterlesen