Wahre Worte: Stop and smell the roses

Stop

and smell the roses

Der Wocheneinkauf im Supermarkt meines Vertrauens steht an. Ich biege auf den Parkplatz ein und jede Menge Stellplätze sind frei. Da nehme ich doch gleich einen in der Nähe des Eingangs. Als ich aussteige merke ich, dass ich direkt vor den Rosenbüschen stehe. „Wahre Worte: Stop and smell the roses“ weiterlesen

Glücksmomente… N° 27

Ich bin glücklich …

… dass es Playlists gibt – die wurden für mich erfunden

… dass man Songs einzeln kaufen kann – dito

… weil mein Arbeitsweg an vielen Tagen nur die Treppe runter ist – was für ein Luxus nach 1 Stunde (einfach und ohne größere Katastrophen)

… das ideale Party-Fleischplanzl-Rezept gefunden zu haben

… gute Freunde zu haben „Glücksmomente… N° 27“ weiterlesen

18 Uhr – Happy Time

18 Uhr – Happy Time
steht auf meiner Wasserflasche. Und tatsächlich: Gesten Abend um 18 Uhr war eine Happy Time für mich. Mein neuer Workshop „Die High Performance Falle“ hatte Premiere. Mit der Antwort darauf, warum Stress und Druck Gift für Innovation und Kreativität sind und wie Positive Leadership den Weg aus dem Dilemma weist.

„18 Uhr – Happy Time“ weiterlesen