Einfach mal umgedreht

Morgens am Bahnhof. Mal wieder ein bisschen spät dran gewesen und erleichtert die kleine Verspätung registriert. Dann kann ich noch entspannt das Ticket kaufen.

Die Treppen zum Bahnsteig rauf und als sich die Türe öffnet schlägt mir die Winterluft entgegen. Richtig kalt heute – habe ich mit meinem Tunnelblick der Hektik vorher nicht bemerkt.

Der Bahnsteig liegt im Schatten und lädt wie viele seiner Art nicht gerade zum Verweilen ein. Ich gehe weiter bis zur Mitte und sehe es aus dem Augenwinkel nach und nach von rechts heller werden: die Sonne. Wenn das keine Einladung ist. „Einfach mal umgedreht“ weiterlesen