Ein wunderbar trüber Herbst-Tag

Es ist kalt geworden. Die Sonne zeigt sich meist nur spärlich. Und so ist das typische Gespräch im Moment: „Ganz schön kalt geworden. Ich habe sogar schon die Winterjacke rausgeholt. Und so richtig hell wird es auch nicht.“ Da ist was Wahres dran. Wenngleich in unserer Gegend Mitte November nix Besonders. Nur, wie sagte schon Karl Valentin so schön:
Ich freue mich wenn’s regnet.
Weil wenn ich mich nicht freue regnet’s auch.

Ich mag den Herbst. Auch den morbiden Charme an trüben Tagen. „Ein wunderbar trüber Herbst-Tag“ weiterlesen

Glücksmomente… Nr. 39

Ich bin glücklich …

.. auch wenn es draußen kalt ist

… beim Blick auf die ersten vom Himmel tanzenden Schneeflocken

… dass mein Auto rechtzeitig Winterreifen bekommen hat

… weil mein erster Zeitschriften-Beitrag publiziert wurde #jippee (mehr dazu in Bälde)

… weil diese Woche noch 3 Treffen mit lieben Menschen im Kalender stehen „Glücksmomente… Nr. 39“ weiterlesen

Glücksmomente… Nr. 38

Ich bin glücklich …

… wenn mein Kind mit mir kocht

… wenn mein (anderes) Kind mir (auch) ein Steak brät

… beim Aufräumen im Keller die 2 Jahre gesuchte Fernbedienung zu finden

… dass wir Deutsche unsere Kanzlerin unbesorgt ins Ausland reisen lassen können – ohne Bedenken, dabei eine Staatskrise oder einen Krieg auszulösen

… nach vier Trainingstagen mit spannenden Inhalten und inspirierenden Teilnehmern

… dabei meinem Abschluss wieder ein Stück näher gekommen zu sein „Glücksmomente… Nr. 38“ weiterlesen

Glücksmomente… Nr. 37

Ich bin glücklich …

… weil ich in einer interessanten und netten Runde eines meiner Projekte vorstellen durfte – noch dazu eines, das mir besonders am Herzen liegt

… und ich dafür positives Feedback bekommen habe

… weil wir gestern auf den letzten Drücker noch zwei Kostüme ergattert haben

… weil einer meiner Fünftklässler mich bittet, ihn Vokabeln abzufragen (freiwillig!)

… nach langer Zeit mal wieder Frühstücken zu gehen – und dann noch ausgesprochen lecker „Glücksmomente… Nr. 37“ weiterlesen

Glücksmomente… Nr. 36

Ich bin glücklich …

… wenn sich das Chaos im Kopf lichtet und ein Konzept Gestalt annimmt

… mit der Aussicht auf eine inspirierende Diskussionsrunde heute Abend

… weil ich bald ein Projekt, das mir sehr viel Spaß (ge)macht (hat), vorstellen darf

… dass es PostIt gibt

… weil unsere Waschküche gestern nur etwas unter Wasser stand „Glücksmomente… Nr. 36“ weiterlesen

Geheimnisse erfolgreicher Veränderung: Dranbleiben leicht gemacht

Ich glaube, ich habe schon erwähnt, dass ich meine Ernährung verändern möchte. Besser gesagt, ich möchte abnehmen. Nicht erst seit gestern. Deshalb habe ich auch schon einiges probiert. Aber irgendwie nicht wirklich durchgehalten. Klar, ein paar erste Erfolge gab es immer. Aber dann kam wahlweise ein Geburtstag, Weihnachten oder einfach das Wochenende und schon war’s vorbei. Oft habe ich mir gedacht: mir fehlt (dafür) die Willenskraft oder die Energie mit all den anderen Dingen in meinem Leben. Dann fange ich eben an, wenn es mal besser ist. Besser? Weniger Arbeit? Also im Urlaub möchte ich auch nicht dauern drauf achten was ich esse. Wann sonst noch?
Und so blieb das Thema ein Immerwährendes auf meiner Würde-ich-gerne-Liste.

Vor ein paar Woche dann hat es Klick gemacht – und ich habe es nicht mal gehört. „Geheimnisse erfolgreicher Veränderung: Dranbleiben leicht gemacht“ weiterlesen

Glücksmomente… Nr. 35

Ich bin glücklich …

… ToDos von der Liste abhaken

… an einem Nachmittag in München – ganz ohne ToDo-Liste und Plan

… durch den neuen Hugendubel zu streifen

… wenn mir Kermit dabei hilft die Scheiben vom morgendlichen Tau zu befreien

… ein Geschenk für eine Freundin organisieren

… und mich dabei selbst ein bißchen beschenken „Glücksmomente… Nr. 35“ weiterlesen

Glücksmomente… Nr. 34

Ich bin glücklich …

… mit tollen Menschen zusammenzuarbeiten

… wenn diese tollen Menschen sich freuen, mit mit zusammenzuarbeiten

… beim Blick auf den ersten farbenfrohen Herbst-Sonnenaufgang

… bei der Fahrt durch Wiesen, die noch mit Nebelschleiern durchzogen sind, in die fast goldene Sonnenstrahlen fallen

… weil Beeren und Trauben so eine leckere Nascherei sind, die fast schon Kekse ersetzt – also zumindest ab und zu 😉

„Glücksmomente… Nr. 34“ weiterlesen

Glücksmomente… Nr. 33

Ich bin glücklich …

… mit Hörbuch und der zugehörigen App – immer dabei, ohne lästiges CD-Wechseln und Track-Nummer-Merken

… wenn ein Projekt voran geht – oder besser noch: sogar zwei

… heute tatsächlich alle To Do’s von der morgendlichen  Liste abgearbeitet zu haben

… weil wieder eine Kiste ausgeräumt ist

… wenn der Schmerz nachläßt

„Glücksmomente… Nr. 33“ weiterlesen

Wahre Worte: Das Leben ist hart …

Das Leben ist hart,
aber die einzige Zeit,
in der man SPASS haben kann.

Jeder Urlaub braucht ein Souvenir. Am besten eines, das nicht im Weg herumsteht und verstaubt. Wenn’s dann noch etwas ist, das an den Urlaub erinnert und gleichzeitig den Alltag verschönert: was will man dann mehr?

Auf den ersten Blick klingt der Spruch vielleicht ein bißchen „platt“. Auf den zweiten steckt mehr Wahrheit drin als man manchmal verträgt. „Wahre Worte: Das Leben ist hart …“ weiterlesen