Gut geschlafen in Gütersloh

Eines vom Besten wenn ich auf Reisen bin ist für mich das Hotel-Frühstück! Vor allem wenn ich länger nicht unterwegs war (und das Hotel ein Gutes ist) genieße ich die Auswahl, dass jemand für mich das Obst geschnibbelt hat und dass es gerne auch etwas länger dauern darf.

Heute war es mal wieder soweit. Gestern Abend nach Hannover geflogen, dann mit dem Auto durch Schneetreiben und über nicht wirklich gut geräumte Straßen durchgeschlagen. Das Hotel empfängt mich freundlich und das Zimmer ist wirklich schön Noch schnell ein bisschen was gegessen und dann gab’s noch ein paar Dinge auf zu arbeiten. Das ist später geworden als geplant und so stehe ich morgens ein bisschen verschlafen auf. Was für ein Glück: am Abend vorher die Heizung im Bad aufgedreht und so waren und Handtuch kuschlig warm. Schön langsam kehrten die Lebensgeister zurück. Und die Aussicht auf meine Lieblingsmahlzeit des Tages tat ihr übriges.

Das Buffet war gut gedeckt, das Ei lecker und sogar die Süddeutsche hat extra auf mich gewartet. Egal ob ausgeschlafen oder nicht: ich genieße was ich auf dem Teller habe und die entspannte Atmosphäre und freue mich auf einen spannenden Tag! So „vorbereitet“ ist übrigens nachweislich ein guter Start in einen erfolgreichen Tag.

#SofängtderTaggutan #DankbarfürdiekleinenDinge. #ZufriedenerLeben #ErfolgreicherArbeiten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s